KENMO Graffiti / Performance / Workshop / Lionheartist

27Mrz/110

Fortsetzung Oldenburger Strasse

Gestern und heute haben wir wieder an unserem großen Werk gearbeitet. Die Zeit war begrenzt, da ich am Nachmittag noch private Termine hatte (manchmal will man ja am Wochenende auch nicht nur arbeiten), aber wir sind ein gutes Stück weiter gekommen.

Bei der Arbeit mit Jugendlichen mache ich als Lehrender auch interessante Lernerfahrungen. Dinge, die ich wie selbstverständlich tue, ohne mir Gedanken darüber zu machen, werden auf einmal zum Thema - zum Beispiel wie man größere Flächen sauber und farbsparend mit dem Fatcap ausfüllt und ineinander fadet (verlaufen lässt). Da kann der Zeit- und Material-Aufwand ein ganz anderer sein, als ich es von meiner Seite her gewohnt bin. Fehleinschätzungen gehören zur Tagesordnung, was zum einen eine Probe für meine Geduld darstellt, zum anderen aber mir Fähigkeiten bewußt macht, die ich selber einmal gelernt habe, jedoch bisher einfach routiniert "aus dem Bauch heraus" praktiziere. So profitiert jeder auf seine eigene Weise von dem Projekt!

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar schreiben zu können.

Noch keine Trackbacks.