KENMO graffiti / performance / artist

6Mrz/120

Wandeln – das Video

Endlich ist das Video der Performance fertig! Demnächst gibt es das dann hier auch noch mal in hochauflösender Form mit einer Menge bisher unveröffentlichter Fotos!

Wandeln from Kenmo on Vimeo.

"Wandeln" is a graffiti-performance in black and white, on a 10 m x 2,10 m wall. This was performed at the "Explosive!" theatre-festival at the Kulturzentrum Schlachthof in Bremen, Germany in september 2011.
The german title "Wandeln" is a little play with words: Wandel means change, wandeln means to change but also to promenade, and then Wand means wall -
so it´s like "demonstrating change by walking along the wall" (and painting it, of course) ...

24Sep/110

Wandeln – Abschlussfotos

Hier ein paar Fotos, die wir nach unserem letzten Auftritt noch gemacht haben. Eine vollständige Aufzeichnung der Performance wird es hoffentlich irgendwann nächste Woche geben.


Desweiteren gibt es Fotos von der ersten Aufführung zu sehen bei Tobe77.

Und hier noch ein Videointerview mit mir von der Theaterwerkstatt des Schlachthofs:

Wovon wir sprechen, wenn wir über Theater sprechen: Episode 6 from theaterwerkstatt SCHLACHTHOF on Vimeo.

Episode 6
Im Gespräch: Lenart Seehausen aka. Kenmo

Explosive! Festival 2011
13. internationales Festival für junges Theater
Kulturzentrum Schlachthof, Bremen

Mehr Infos unter www.explosivefestival.de

22Sep/110

WANDELN !

Heute abend um 22 Uhr findet in der Arena des Schlachthofs in Bremen-Findorff die zweite und letzte Aufführung der von Musik begleiteten in schwarz-weiss gehaltenen Graffiti-Performance "Wandeln" statt.
9 Bremer Künstlerinnen und Künstler, die zum Teil monatelang an diesem Projekt gearbeitet haben, präsentieren das Ergebnis nun noch ein einziges Mal - zumindest für dieses Jahr.
Seid dabei, wir freuen uns auf Euch!

7Jul/110

Aller Ort

Zur Zeit findet noch bis zum 16. Juli das Festival "Aller Ort" auf einer Brache in Hemelingen statt. Organisiert von der ZwischenZeitZentrale und der Schule 21 sind dort das Alsomirschmeckt´s-Theater, Marnic Circus, Joachim "Bommel" Fischer und andere mit ihren Werken und Ideen vertreten.
Ich wollte dort ursprünglich gestern an einem Impro-Theater-Workshop teilnehmen, war aber der einzige Gast und habe dann nach einem Gespräch mit den Leuten vor Ort eine Leinwand zu malen angeboten bekommen - und dann diese improvisiert...