KENMO graffiti / performance / artist

17Okt/160

Weide 3

Und hier noch ein kleiner Auftrag, den ich im Mai gemacht habe. Hier entsteht eine kleine Künstlerlocation...

A little commission I made in may, for a small artist´s location.

8Mrz/112

Begegnungsstätte Woltmershausen

Im November, kurz vor Wintereinbruch, gestaltete ich die Fassade der AWO-(bzw. AMEB-)Begegnungsstätte in der Woltmershauser Straße.

Die Idee, nur in Cyan, Magenta und Yellow zu arbeiten (bis auf je eine Hell-/Dunkel-Abstufung) kam mir im vorigen Winter, als ich entdeckte, daß es erstmals diese Farben als Spraydosen zu kaufen gab. Meines Wissens ist dies bis heute in Bremen und Umgebung die einzige Wand, die ausschließlich in diesen Tönen gestaltet wurde.

Mit 70 Quadratmetern Fläche ist dies meine bislang größte Solo-Arbeit!

6Mrz/112

Auftrag für Rewe-City

Ende August letzten Jahres habe ich diesen kleinen Auftrag für Rewe-City in Schwachhausen angefertigt. Aufgabe war, einen lesbaren Rewe-Schriftzug im Graffitistil auf die Wand zu bringen. Da diese bereits rot gestrichen war, habe ich beschlossen, "CI"-gerecht nur in weiß zu arbeiten - bis auf den 3-D-Effekt, wobei leider die Wirkung nicht ganz so gut ausgefallen ist, wie ich mir wünschte, weil das hellste rot eben noch nicht ganz hell genug ist...

6Mrz/110

Fassadengestaltung in Oyten

Im Juni 2010 gestaltete ich diese Hausfassade für ein Ehepaar in Oyten. Vorgabe waren die Säulen im ägyptischen Stil und die Sonnenuntergangsatmosphäre. Die Schwalbe verkörpert die Göttin Isis auf der Suche nach ihrem Geliebten Osiris.